• #StuttgartSindWir

Zwinz – Raum + Möbel

#schreinerei #möbel


Liebe Interessenten,

Unsere Schreinerei ist arbeits- und betriebsfähig! Die aktuellen Corona-Bestimmungen nehmen wir sehr ernst und haben sorgfältig nach Wegen gesucht, wie wir unsere Mitarbeiter und unsere Kunden schützen können. Mit kleinen Anpassungen, die vor allem den direkten Kontakt umgehen, sind wir jetzt wieder voll und ganz für Sie da.


Und so funktioniert’s:


1. Das Telefon-Interview

Das Erstgespräch für neue Projekte macht unser Lutz wie immer telefonisch. Und lässt keine Fragen offen.


2. Das Galerie-Gespräch

Zum Austausch und zur Entwicklung von Ideen und Entwürfen machen wir von der Galerie aus tête-à-tête per Video-Konferenz


3. Der Konzept-Entwurf

Der wird Ihnen zugesandt und ebenfalls via Video-Konferenz besprochen und gemeinsam verfeinert – bis Sie begeistert sind


4. Das Aufmaß

Das geht wirklich nur vor Ort. Unser Mitarbeiter nimmt Maß, hält Abstand und befolgt strengste Regeln zu Sicherheit und Hygiene


5. Die Werkstatt

Geschreinert wird in Schichten – maximal in Zweier-Teams. Die Arbeitsweise folgt strengeren Regeln als gesetzlich vorgeschrieben


6. Die Montage

Ein Zweier-Team baut alles bei Ihnen ein – in Rücksprache auch ohne Ihre Anwesenheit. Einzelne leichte Möbelstücke liefern wir auf Wunsch auch vor die Tür.


In jeder Krise ist unsere beste Chance, in angemessenem Maße weiterzumachen und nach vorne zu blicken.


Vier gute Gründe, warum wir gerade jetzt Ihr Vorhaben angehen sollten?


#1 Die Vorbereitung ist digital und unbedenklich


Gerade ältere Menschen fürchten die Gefahren einer Ansteckung. Unsere Zusammenarbeit läuft über die ersten Wochen einzig per Telefon und Video-Chat (siehe Corona Update). Auch im Anschluss können wir den Kontakt auf ein Minimum reduzieren. Und stellen uns ganz auf Sie ein, um eine sichere Lösung für Sie zu finden.